Bitte warten - Dieses Fenster bitte
nicht schließen oder "Zurück" klicken

COMMNEX GEWINNT BÖAG BÖRSEN AG ALS STRATEGISCHEN PARTNER UND ERWEITERT GESELLSCHAFTERKREIS

CommneX Team


Wir freuen uns auf die Kooperation mit der Börsen AG und begrüßen unseren neuen Gesellschafter!

„Die Beteiligung des Vereins der Mitglieder der Wertpapierbörse Hamburg unterstreicht das Vertrauen ausgewiesener Finanzexperten in unser Geschäftsmodell und die digitale Zukunft im Public-Finance-Bereich“, sagen die beiden CommneX-Gründer Friedrich v. Jagow und Carl v. Halem. „Zusammen mit der Börsen AG, ihrer Reichweite und Expertise werden wir die Bekanntheit der Plattform bei institutionellen und professionellen Anlegern deutlich steigern können. Die Börse ist für uns ein optimaler Partner, da sie als etablierter Handelsplatz unsere Qualitäten als unabhängige und transparente Handelsplattform unterstreicht.“

Die Kooperation von CommneX und Hamburger Börse ergänzt sich vor diesem Hintergrund auch im Bereich der kommunalen Schuldscheine. „Während wir im Primärmarkt Schuldscheine generieren, bietet die Wertpapierbörse als Sekundärmarkt eine Online-Plattform für den Zweithandel an“, erläutert CommneX-Geschäftsführer Carl v. Halem. Für die Börsen AG ist die Partnerschaft eine optimale Ergänzung für bereits bestehende Geschäftsbereiche: „Mit CommneX als Matchmaking-Plattform und unserer 2017 live gegangenen Schuldscheinbörse Deutschland bilden wir die gesamte Wertschöpfungskette für Schuldscheinfinanzierungen und die im Markt tätigen Finanzinstitute ab“, erklärt Dr. Thomas Ledermann, Vorstand der BÖAG Börsen AG.

Ende des Jahres hatte CommneX bereits seine digitale Kredit-Plattform neben Kommunen auch für kommunale Unternehmen geöffnet. Der kommunale Kreditmarkt umfasst insgesamt ein jährliches Volumen von rund 290 Milliarden Euro. "Die deutschen Kommunen sind für institutionelle Anleger hochattraktive Kreditnehmer, ausfallsicher, solide und mit großen Volumina. Bislang fehlte in Deutschland jedoch die Möglichkeit, Kommunen sowie kommunale Unternehmen mit überregionalen Kreditgebern ohne bestehende Geschäftsbeziehung direkt zu vernetzen“, so CommneX-Geschäftsführer Friedrich v. Jagow.

Auch die Hamburger Börse sieht der Zusammenarbeit sehr optimistisch entgegen. „Die Hamburger Börse gibt es nun bereits seit 460 Jahren“, sagt BÖAG-Vorstand Dr. Ledermann. „Um so lange am Markt bestehen zu können, dürfen wir nicht stehen bleiben, sondern müssen Trends und technologische Entwicklungen eng begleiten und analysieren. Mit unserem Engagement bei CommneX sind wir im Bereich Public Finance und insbesondere der Kommunalfinanzierung absolut auf der Höhe der Zeit. Zusammen können wir CommneX als zentrale Schnittstelle zwischen dem Kapitalmarkt und der öffentlichen Finanzverwaltung etablieren.“

Über CommneX – www.commnex.de

CommneX ist der digitale Marktplatz für Kommunalkredite und Finanzierungen kommunaler Unternehmen in Deutschland. Das FinTech-Unternehmen mit Sitz in München wurde 2016 von den beiden Geschäftsführern Friedrich v. Jagow und Carl v. Halem gegründet. Seit dem Frühjahr 2017 führt CommneX auf der digitalen Ausschreibungs- und Vermittlungsplattform Finanzierungsprojekte von Kommunen, anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften und kommunalnahen Unternehmen mit Kreditgebern wie Banken, Versicherungen und institutionelle Investoren zusammen.