Bitte warten - Dieses Fenster bitte
nicht schließen oder "Zurück" klicken

COMMNEX SCHLIESST FINANZIERUNGSRUNDE AB UND GEWINNT OBOTRITIA CAPITAL ALS STRATEGISCHEN LEAD INVESTOR

CommneX Team


Die CommneX GmbH  hat am 11. Juli 2017 eine Kapitalerhöhung und Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe abgeschlossen. CommneX konnte Obotritia Capital aus Potsdam als strategischen Lead Investor gewinnen. Über die Höhe des Investments und die Bewertung des Unternehmens wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

CommneX wird mit dem Kapital den technischen Ausbau und die geschäftliche Etablierung der im März live gegangenen Marktplatzplattform. CommneX verbindet die öffentliche Finanzverwaltung mit dem privaten Finanzmarkt und dient als Schnittstelle zwischen Kommunen und kommunalen Unternehmen auf der einen Seite und Banken bzw. Institutionellen Investoren auf der anderen Seite. Mit Obotritia Capital holt CommneX einen im Finanzmarkt und FinTech-Bereich erfahrenen Investor an Bord. Das Team um die Gründer Friedrich v. Jagow und Carl v. Halem blickt optimistisch in die Zukunft und erwartet, mit dem frischen Kapital den überaus erfolgreichen Markteintritt weiter ausbauen und beschleunigen zu können.

Friedrich v. Jagow und Carl v. Halem teilen dazu mit: „Obotritia Capital ist für CommneX ein großartiger strategischer Partner, der neben dem Investment eine erhebliche Expertise und die wichtige Infrastruktur für den weiteren Aufbau von CommneX mitbringt. Mit Obotritia an der Seite kann CommneX sich schnell als umfassende Schnittstelle zwischen der öffentlichen Finanzverwaltung und dem privaten Finanzmarkt etablieren.


Über Obotritia Capital

Obotritia Capital ist ein strategischer Investor mit Sitz in Potsdam unter Führung von Herrn Rolf Elgeti. Neben diversen FinTech-Beteiligungen investiert Obotritia in vielfältige weitere Beteiligungen und Assetklassen.